Auch in 2018 setzen wir unser Fachvortragsreihe fort

Fachvortrag 09.01.2018

Von der informellen zur formellen Diagnose -

Lernstörungen als Thema der Lehramtsausbildung an der Freien Universität Berlin

Wie können künftige Lehrkräfte auf einen evidenzbasierten Unterricht in heterogenen Klassenzimmern vorbereitet werden? Lerngelegenheiten im Bereich der Diagnostik von LRS und Rechenschwierigkeiten liegen dabei unter anderem im Fokus. 

Referentin: Jacqueline Wißmann, Dipl. Psychologin, Forschungsprojekt "Know how to teach", FU

Zeit: 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort: Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49, Haus 20, "Tenne" Eingang von der Landsberger Allee 10249 Berlin 

 

Fachtag für Eltern in Frankfurt/Oder 05.05.2018

Auftaktveranstaltung zur neuen Zusammenarbeit zwischen Berlin und Brandenburg. Wir laden alle Eltern in Brandenburg zu einem Tag voller Informationen zum Thema:

Verstehen von Lernschwächen und Lernstörungen beim Lesen - Schreiben - Rechnen. Welche Auswirkungen haben sie auf den Schulalltag?

Tagesablauf:

  • Ursachen der Teilleistungsstörungen
  • Auswirkungen auf den Schulalltag des Kindes
  • Mittagspause
  • Hilfen für Schule und Zuhause
  • Kaffeepause
  • Möglichkeiten der schulischen und außerschulischen Diagnostik
  • Austausch

Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Klabundstr. 10, 15323 Frankfurt (Oder)

Zeit: 11.00 bis 17.00 Uhr

Unkostenbeitrag: 15 Euro, inklusive Imbiss und Getränke, Mitglieder frei

Bitte melden Sie sich frühzeitig an, damit Ihre Teilnahme gesichert ist: kontakt@lvl-berlin.de

 

Die Verbandsarbeit wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der
GKV Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin

 

                

Startseite